Vermittlung von MTRA aus Spanien

Medizinisch-technische Radiologieassistenten aus Spanien

TTA vermittelt Medizinisch-Technische Radiologieassisten aus Spanien nach Deutschland und in die Schweiz. Die Personalvermittlung findet in Fachpraxen für Radiologie und Nuklearmedizin und in die Fachabteilungen von Krankenhäusern statt.

      • MTRA für Strahlentherapie und Nuklearmedizin
      • MTRA für Röntgen und MRT
      • Einsatz in Deutschland und der Schweiz

Vermittlung von spanischen MTRA

Medizinisch-Technische Radiologie-Assistenten aus Spanien werden auf eine Tätigkeit in Praxen und Fachabteilungen von Krankenhäusern und Laboren vorbereitet. Sie bedienen Geräte der Kernspin, Röntgen- und Ultraschall-Untersuchungen. Dazu gehören auch die Strahlentherapie und Nuklearmedizin. Nach Anweisung des Arztes werden die Geräte justiert und die Bestrahlungsdauer festgelegt. Während der Behandlung beobachten MTRA aus Spanien den Patienten und geben Rückmeldungen zum Behandlungsprozess. Bei einer Nuklearmedizinische Untersuchung wird der Körper mit Substanzen versetzt und mittels Spezialkameras untersucht. Die MTRA überwachen den Verlauf der Untersuchung und dokumentieren die Ergebnisse und den Heilungsverlauf mit Hilfe medizinischer Bildarchivierungsprogramme.

Die spanische Ausbildung MTRA ist auf europäischem Spitzen-Niveau. Das Aufgabengebiet und die Lerninhalte der Ausbildung sind mit den Anforderungen des Berufsalltages in Deutschland und der Schweiz identisch. Aufgrund des gleichen Professionalisierungsgrades erhalten die MTRA die Anerkennung in Deutschland und der Schweiz. TTA organisiert die Personalvermittlung der von der Vorauswahl bis zur Arbeitsaufnahme. 

Kontaktieren Sie uns!​

Senden Sie uns Ihre unverbindliche Anfrage. Wir beraten Sie gerne.

Haben Sie fragen?

Unser Team ist für Sie da

Du bist MTRA?

Finde deinen Traumjob über TTA

Möchtest du unsere Stellenangebote mit deinen Freunden teilen?