Anerkennungsverfahren Südamerika

Pflegekräfte Ausland

TTA vermittelt Pflegekräfte aus Südamerika. Der deutsch-spanische Personaldienstleister bietet Pflegekräfte mit Grund- bis Mittelstufenkenntnissen auf Deutsch. Die Personalvermittlung von Pflegefachkräften findet in Deutschland nach Berlin, München, Köln, Stuttgart, Hamburg, Frankfurt, Düsseldorf, in Österreich nach Wien, Salzburg und Klagenfurt und in der Schweiz nach Bern, Basel, Zürich und Luzern statt.

pflegebedürftige in Deutschland

Pflegekräfte auf europäischem Spitzenniveau

Das Berufsbild der Pflegefachkraft ist vollständig akademisiert und befindet sich auf europäischem Spitzenniveau. Das Studium der Pflegewissenschaften in Südamerika dauert fünf Jahre und schließt mit dem Berufstitel “enfermero profesional” ab. 80% aller Pflegefachkräfte erhalten die vollständige Anerkennung ihres Berufsabschlusses. Mit diesem Anerkennungsstatus liegen sie vor Pflegekräften aus allen anderen Drittstaaten.

Anerkennungsverfahren Plege

Personalvermittlung – südamerikanische Pflegekräfte

Seit 2008 tragen kolumbianische Pflegefachkräfte den Hochschultitel „enfermero“. Die Studienzeit wurde auf fünf Jahre angehoben. Die Erweiterung ist der zunehmenden Spezialisierung und der anspruchsvollen Gerätemedizin geschuldet. In Südamerika, insbesondere in den Ländern Venezuela, Kolumbien, Mexiko und Peru dauert das Studium “enfermero” fünf Jahre. Auch in Süd- und Mittel- bzw. Nordamerika berücksichtigt das erweiterte Curriculum die technische Entwicklung in der Pflege.

Südamerikanische Pflegekräfte befinden sich auf einer Kompetenzstufe zwischen einer deutschen Pflegekraft und einem Assistenzarzt. Die Anforderungen der deutschen, österreichischen und Schweizer Pflegedokumentation werden aufgrund des akademischen Hintergrundes problemlos durchgeführt. Mit Spanisch als Muttersprache sprechen die Pflegekräfte die Sprache, den dem Latein, und damit der medizinischen Fachsprache am nächsten ist. Sowohl sprachlich als auch fachlich gelingt eine schnelle Integration in den deutschsprachigen Pflegealltag.

Pflegekraft aus dem Ausland

Vermittlung von akademischen Pflegefachkräften

Die medizinischen Fakultäten in Südamerika bilden die angehenden Pflegekräfte im Umgang mit der hoch technologischen Apparatemedizin und mit IT-basierten Diagnose- und Pflegeverfahren aus. Sie werden auf die Herausforderungen eines modernen Klinikalltages vorbereitet, in dem das Verständnis von komplexen Arbeitsprozessen die Voraussetzung für die Ausübung der Pflege geworden ist. 

Sie suchen Pflegefachkräfte?

Schreibe einen Kommentar